Tierischer Erfolg: Nils* kann alleine reiten!

 
Was war das für ein großartiger Schritt für Nils* aus der Erziehungsstelle Hirsch! Nach einer kurzen Phase des Reitrainings, kann er nun schon alleine reiten. So einfach ist das nämlich gar nicht. Schließlich sind Pferde ganz schön große Tiere und flößen einem zunächst einmal etwas Respekt ein. Der Moritzburger der Familie Hirsch aber, ist durch seine ausgeglichene Art sehr wertvoll für den Umgang zwischen Mensch und Tier. Jedes Gefühl und jede Unsicherheit des Kindes meldet das erfahrene Pferd zurück. Und so entwickelte auch Nils mit der Zeit ein Gespür für das Pferd und das Reiten.
Nicht nur der erfahrene Moritzburger eignet sich auf dem Hof der Hirschs übrigens als Reitlerntier: Auch Pony Luna ist zum Frühtraining geeignet. Allerdings kann sie durchaus auch frech sein. Im Zweifel fällt man von ihr herab allerdings nicht sonderlich tief.
 
2020 06 27Nilsreitet1
 
 
* Name des Kindes aus Schutzgründen geändert